• LäufermitGerrit
  • IMG_1414
  • IMG_1406
  • Laufen
  • IMG_1396
  • 110
  • 114
  • 115
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Erfolgreich in Sottrum und Syke (13. und 14.05.2022)

Einen Gesamtsieg über 5 km in Syke und zwei zweite Gesamtplätze über die 5 km beim Sottrumer Abendlauf sowie diverse weitere Topplatzierungen in den Altersklassen sicherten sich die Aktiven des ATS Buntentpor am vergangenen Wochenende.

Am Freitag in Sottrum wurde Lena Schröder zweite in 20:07 hinter Sophie-Marie Kohlhase (LG Kreis Verden) in 19:42 und vor Meike Reitenbach (TV Falkenberg) in 20:27. Noch unter die Top Ten kam Nicol Schirmer-Petermann in 23:30 als erste der AK W50.

Auch bei den Männern ging der zweite Platz an den ATS. Hinter Michael Majewski (BV Garrel; 15:18) lief  Leonard Maisch 15:47 vor Floyd Schnaars (TV Lilienthal;16:32). Dessen Teamkamerad Robin Petermann ließ in 17:17 seine Mutter deutlich hinter sich. Für den ATS folgten Philipp Dirschauer (20:02) und der zweite der M70, Harald Dittberner in 25:10.

Über die doppelte Distanz liefen bei den Frauen Heike Klaassen (57:22), Anja Heeren (57:54) und Anke Bayer-Thiemig (58:18), die damit zweite der W60 wurde. Mit starken Leistungen unter der 40-Minuten-Marke erreichten Timo Sieke (37:51) und Julius David Walther (38:18) das Ziel

Am Samstag schlug dann die Stunde der Familie Hülss. Tochter Lina Marie Hülss, die für den FTSV Jahn Brinkum startet gewann den Lauf über 5 km in 19:41 ebenso wie Vater Carsten Hülss (ATS Buntentor) in 17:23 vor Frank Minge (LG Bremen-Nord; 18:07) und Jens Weischenberg (LC 93 Delmenhorst;18:30). Nach dem Vortag erneut am Start war Harald Dittberner, der die AK M75 in 25:24 sicher gewann.

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen