• 110
  • LäufermitGerrit
  • IMG_1396
  • IMG_1414
  • IMG_1406
  • 114
  • 115
  • Laufen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Finnbahn auf der Sportanlage des ATS Buntentor (Stand 06.10.2023)

Die Finnbahn wurde im Jahre 2008 in Eigenarbeit von den Vereinsmitgliedern erstellt. Im Frühjahr 2023 erfolgte die bislang letzte größere Restaurierung in vielen freiwilligen Arbeitsstunden durch Unkraut-jäten und Aufbringen neuer Holzhackschnitzel.

Die Bahn bedarf weiterer permanenter Pflege. Wer einmal dabei hilfreich sein möchte oder als Patin/Pate ein 10-Meter-Stück ganzjährig betreuen möchte, darf sich jederzeit gerne bei der Leitung der Laufabteilung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Die Bahn hat eine Gesamtlänge von 1.050 Metern. Alle 200 Meter liegt ein Meterstein. Das Holzhäuschen bei Start und Ziel am Ende von Hauptplatz 1 kann zur Ablage von Sportbekleidung, Getränken etc. genutzt werden. Fahrräder werden im Eingangsbereich des Vereinsgeländes abgestellt. In der dunklen Jahreszeit ist die Bahn morgens und abends beleuchtet.

Die GEWOBA engagierte sich beim Bau der Finnbahn auf der Sportanlage Kuhhirten/Stadtwerder im Jahre 2008 und bis 2013 bei den laufenden Instandhaltungsarbeiten und war in diesem Zeitraum offizieller Namensgeber.

Derzeit wird die Bahn von der AOK Bremen gefördert.

 

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen