• Laufen
  • IMG_1396
  • LäufermitGerrit
  • IMG_1406
  • 115
  • IMG_1414
  • 110
  • 114
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

5 zufriedene Männer, 3 Landesmeistertitel und 2 Landesrekorde

Ein Bericht von Michael Bruns

Am Sonntag (17.3.2024) fanden in Lingen die Landesmeisterschaften 10-Kilometer-Straße bei Sonne, leichtem Wind, trocken und 12 Grad statt. Mit dabei fünf Männer vom ATS in der AK 45, 55, 65 und 75.

20. Masters-Hallen-DM in Dortmund (02. und 03.03.2024)

Am zurückliegenden Wochenende fanden in Dortmund die Deutschen Master-Hallenmeisterschaften statt, mitten unter ihnen der Läufer Michael Bruns, der seit diesem Jahr in der M 65 startet. Er hatte sich aufgrund der Meldezeiten berechtigterweise einiges ausgerechnet und wurde von Mitläufer und Freund Sven Eilinghoff begleitet, der verletzungsbedingt selber nicht starten konnte.

50 km und kürzere Distanzen um den Werdersee

Was tun, wenn eine Marathonstrecke auf Dauer nicht mehr ausreicht? Genau. Ultramarathon. Erstmals wurden am vergangenen Sonntag die Deutschen Meisterschaften über die 50 km Straßenlauf im Rahmen des Werderseelaufs (bremenRAcing) ausgetragen, unter den Läufern die ATSler Bernd Kurzweg (AK60) und Ingo Susemiehl-Behaghel (AK 55). Auf einem Rundenkurs von 8,333 km um den Werdersee (wie der Name schon sagt) verdient das Resultat Beachtung: Ingo lief auf Rang 7 seiner AK in 4:38,23 Std., Bernd brauchte 5:30,51 Std. und landete auf Platz 5, was in der DM-Wertung ein sensationeller dritter Platz der Senioren M 60 bedeutete. Hartmuth Schlachter (AK 70) der ebenfalls dabei sein wollte, konnte aufgrund einer Verletzung nur zuschauen.

Im guten Tempo zur Siegerehrung (03.03.2024)

Die Helden des Sommers werden im Winter gemacht, sagt eine alte Läuferweisheit. Ob das stimmt sei dahingestellt. Doch einige Aktive des ATS starteten den Saisonauftakt mit der Winterlaufserie, die am vergangenen Sonntag mit dem dritten Wertungslauf zu Ende ging.

DM 10 Kilometer Straße in Leverkusen am 03.03.2024

Die Laufstrecke "Rund um das Bayer Kreuz" hatte sich bereits in der Vergangenheit als perfekte Kulisse für Bestzeiten erwiesen. Breite Straßen, guter Asphalt und ein Rundkurs über 2,5 Kilometer sorgten für optimale Bedingungen. Und auch das Wetter spielte mit: Strahlender Sonnenschein, kaum Wind und angenehme Temperaturen um die 14°C begleiteten die Athleten auf ihrer Strecke.

ATS goes Alicante (18.02.2024)

Dem Bremer Wetter entfliehen. Das hatten sich zwei Buntentor-Athleten letztes Wochenende vorgenommen. Zufälligerweise völlig unabhängig von einander geplant starteten Thomas und Andrés beide vergangenen Sonntag über die Halbmarathondistanz in Südspanien, genauer Alicante.

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen