• IMG_1414
  • 115
  • Laufen
  • LäufermitGerrit
  • IMG_1406
  • IMG_1396
  • 110
  • 114
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

ATS-Teams verteidigen Führung am Sandberg (15.12.2019)

Final Countdown für den Crosslauf am Sandberg in Barrien. Die 30. Auflage war zugleich die letzte für das event im Wald am Golfplatz. Die Veranstalter werden im kommenden Jahr nur noch drei Läufe im Serienangebot haben und sich somit vom Ellernbruch und Sandberg verabschieden.

201 Finisher bei Männern und Frauen auf der Langstrecke gaben dem Abschied dabei einen würdigen Rahmen. Es gewann erneut Filimon Gezae (LG Bremen-Nord) in 36:13. Rang zwei und drei belegten Andrés Gier in 37:17 und Carsten Hülss (beide ATS Buntentor Bremen) in 37:20. Mit Gerrit Lubitz auf Rang neun in 42:15 bestätigten die ATS´ler die Führung in der Serien-Teamwertung vor dem LC Hansa Stuhr. Gleiches gelang dem Damenteam In der Besetzung Jenny Vico (44:52, Platz 2), Janina Heyn (45:57, Platz 3) und Nicol Petermann (52:13, Platz 7), die alle der an diesem Tag überlegen siegreichen Rike Wolters (41:31) den Vortritt lassen mussten.
Lars Lüdemann (46:53), Bernd Wassermann (47:31) und Jochen Geiß (48:32) bildeten das zweite Männerteam. Harald Dittberner (52:07), Anja Heeren (56:01) und Gerd Eichhorst (60:36) fehlten jeweils weitere Mitstreiter zur Teambildung. Moritz Hülss lief über 1.300 Meter 6:13. Seine Schwester Lina Marie (FTSV Jahn Brinkum) lief über 1.700 Meter in 7:33 ins Ziel.

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen

;