• IMG_1406
  • 110
  • Laufen
  • 115
  • 114
  • LäufermitGerrit
  • IMG_1396
  • IMG_1414
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Härter ist die Steigerung von länger... (07.03.2020)

Am Samstag, 07. März 2020, starteten vier Athletinnen und Athleten der Extrem-Hindernislaufgruppe des ATS Buntentor beim Strong Viking in Fürstenau in der Nähe von Osnabrück.

Tanja Ewers und Stefan Rasch begaben sich auf die 13 km lange Warrior-Distanz.

Tanja Ewers

Ewers erreichte nach handgemessenen 2:19 Stunden das Ziel.

Stefan Rasch

Rasch beschrieb nach dem Rennen seinen Hindernislauf als „eher eine Burpee-Challenge“, da er auf Grund einer Zerrung im rechten Arm viele Hindernisse nicht bewältigen konnte und jeweils die Strafe von zehn Burpees absolvieren musste.
Sebastian Baumann und Ralf Simon-Würker traten die Herausforderung des Iron Vikings an. Bei diesem Lauf müssen alle vier Distanzen des Strong Vikings hintereinander gelaufen werden. Es summieren sich die Distanzen Beast (19 km), Warrior (13 km), Lightning (7 km) und Beginner (4 km) zu einer Gesamtstrecke von 43 km auf der über 100 Hindernissen überwunden werden müssen.

Sebastian Baumann
Baumann (rechts im Bild bei Kilometer 236...gefühlt...:-)) erreichte nach 5:34 Stunden das Ziel.

Ralf Simon Würker

Simon-Würker bewältigte die Strecke durch den Matsch und die Trailpfade des ehemaligen Kasernengeländes in 6:36 Stunden.

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen

;